Was bedeutet die Kennzahl Rendite?Mit der Rendite kann man Geldanlagen miteinander vergleichen

Der Begriff der Rendite stammt aus dem Italienischen rendita und bedeutet so viel wie „einbringen“. Die Rendite berechnet man, um verschiedene Geldanlagen miteinander vergleichen zu können, bei denen jeweils unterschiedliche Kosten und Gewinne anfallen. Die Rendite gibt das Verhältnis der Auszahlungen zu den Einzahlungen an. Die Rendite wird stets in Form einer Prozentzahl angegeben und gilt in der Regel immer für ein ganzes Jahr. Daher wird die Abkürzung p. a. (per annum) oft noch hinzugefügt.

Berechnung der Rendite (Formel)Beispielrechnung einer Rendite

Rendite einfach erklärt: Verhältnis von Gewinn zum eingesetzten Kapital

Rendite = Gewinn x 100 / Kapital

Die Kennzahl Rendite zeigt auf, in welchem Verhältnis Gewinn und das eingesetzte Kapital zueinanderstehen. Mithilfe dieser Bewertungszahl vergleichen Sie spielend eine Kapitalanlage mit der anderen.

Beispiel: Ein Anleger investiert 10.000 Euro in einen Aktienfonds. Nach einem Jahr sind seine Anteile 11.000 Euro wert: 1.000 Euro Gewinn x 100 / 10.000 Euro Kapital = 10 % p.a. Rendite.

Unterschied zwischen Gewinn und Rendite

Warum reicht es nicht, den Gewinn einer Geldanlage anzugeben? Da der Ertrag auf die gesamte Laufzeit berechnet wird und nicht das eingesetzte Kapital berücksichtigt, ist der Gewinn als Vergleichswert nicht immer praktisch und ausreichend.

Beispiel: Für Anleihen in Höhe von 10.000 Euro bekommt ein Anleger nach einem Jahr 10.500 Euro zurück – das macht einen Gewinn von 500 Euro. Nun will man das Ergebnis dieser Kapitalanlage mit der Rendite von einem Aktienfonds vergleichen, bei denen Sie ein Kapital von 8.000 Euro in einem Jahr eingesetzt haben und nach einem Jahr einen Gewinn von 500 Euro erzielt haben. Die Ausgangswerte lassen sich nicht direkt vergleichen, darum kann nicht gesagt werden, welche Geldanlage erfolgreicher war. Mit Hilfe der Renditeberechnung kommt man zu folgenden Ergebnissen:

Anleihen:       500 Euro Gewinn x 100 / 10.000 Euro Kapital = 5 % Rendite.
Aktienfonds:  500 Euro Gewinn x 100 / 8.000 Euro Kapital = 6,25 % Rendite.

So lässt sich der Erfolg einer Kapitalanlage optimal vergleichen.

Welche Geldanlage erzielt die höchste Rendite?

Renditen werden besonders häufig erzielt durch Anlagen in: Aktien und Wertpapiere, Fonds, Spareinlagen (Sparbuch), Tages- und Festgeld, Anleihen in Unternehmen oder als Staatsanleihen, Immobilien oder Rohstoffe (Edelmetalle, u.a. Gold) und Sammlerobjekte (u.a. Oldtimer, Sneaker).

Aktien bieten hohe Rendite mit der Gefahr eines massiven Verlustes

Eine Geldanlage mit den höchsten Renditechancen sind Aktien von Unternehmen. Sie bringen bei mittel- bis langfristiger Anlagedauer laut Bundesbank seit 1991 eine durchschnittliche jährliche Rendite von gut 8 %. Zusätzlich können Aktionäre eine jährliche Dividende erhalten. Allerdings unterliegen Aktien hohen Wertschwankungen an der Börse. Verliert eine Aktie einmal an großen Wert, kann es lange Zeit dauern, bis der Anleger das damit verlorene Geld wieder reinholt.

Aktienfonds bieten bestes Verhältnis von Rendite zu Risiko

Eine Geldanlage, die das Risiko von Verlust minimiert und trotzdem eine attraktive Rendite erzielen kann ist ein Investmentfonds oder Aktienfonds. Hier investiert der Anleger in verschiedene Unternehmen gleichzeitig. Damit bleibt das Risiko breit gestreut. Ein Fondsmanager kümmert sich darum, dass die richtigen Unternehmenstitel je nach Strategie ausgewählt werden.

Wer langfristig Anlageerfolge haben möchte, sollte auf ein ausgewogenes Verhältnis von Risiko und Rendite achten und sein Anlageportfolio danach ausrichten.

Attraktive Fondsanlage bei PROfinance24: Kosten reduzieren100 % Fondsrabatt beim Fondskauf & jedes Jahr eine Treueprämie kassieren

Wenn Sie bereits ein Wertpapierdepot besitzen, dann nutzen wechseln Sie zum Fondsvermittler PROfinance24 und erhalten für Ihr Depot künftig Bestkonditionen. Als PROfinance24-Kunde erhalten Sie einmal jährlich eine Geldprämie (Fonds-Cashback). Beim Fondskauf entfällt der Ausgabenaufschlag, denn durch PROfinance24 erhalten sie auf diesen einen Rabatt von 100 %. Dadurch erhöhen Sie automatisch die Rentabilität und Rendite Ihrer Wertpapieranlage.

JETZT alle Vorteile von PROfinance24 kennenlernen