Preise für ein Online-Depot der FFB Konditionen und Leistungen für Fondsanleger im Überblick

Als eine der ältesten und renommiertesten Fondsbanken speziell für Investmentfonds hat sich die FIL Fondsbank (ehemals Frankfurter Fondsbank) in den letzten Jahren zu einer der führenden Plattformen für den Fondshandel entwickelt. Die FFB bietet mit rund 8.000 ausgewählten Fonds eine sehr große Produktauswahl und preiswerte Depotgebühren.

Für Bequeme: Kunden können Ihr Depot bei der FFB-Bank komplett online eröffnen, ohne das Haus zu verlassen. Das Online-Depot ist sehr benutzerfreundlich und gut strukturiert aufgebaut, auch für Neueinsteiger. Interessant sind Benachrichtigungsfunktionen für definierbare Ereignisse, etwa falls bestimmte Kurse fallen.

Für clevere und sparsame Fondsanleger fassen wir hier die wichtigsten Preise und Leistungen zusammen.

Leistungsverzeichnis für den Fondshandel Übersicht für den Handel mit Investmentfonds

Kerngeschäft der FIL Fondsbank (FFB) ist der Handel mit Investmentfonds. Über die Trading-Plattform können Sie Ihre Wertpapieranlagen (Fonds und ETF):

  • Kaufen
  • Verkaufen
  • Verwalten.

Hier finden Sie eine Übersicht der FFB-Konditionen für das Verwahrentgelt, den Überziehungszinssatz und den FFB-Kredit: https://www.ffb.de/public/loesungen/anleger/konditionen.html

Als FFB-Kunde können Sie Ihr Depot vollständig online eröffnen. Erledigen über Ihr Onlineportal nun sämtliche Order und Transaktionen bequem von zu Hause aus. Sie erhalten über dieses etwa:

  • Depotabrechnungen für den Fondskauf oder Fondsverkauf
  • Steuerbescheinigungen und Depotauszüge in Ihrem Online-Posteingang.

Über die kostenlose „MyFFB App“ behalten Sie stets den Überblick hinsichtlich Ihrer Performance-Kurse und die Wertentwicklungen Ihrer Fonds.

Diese Leistungen erhalten Sie über Ihr FFB Depot:

  • Zugang zu über 8.000 Fonds von mehr als 200 Fondsgesellschaften
  • Preiswerte Depotführungsentgelte ab 12 Euro p.a.
  • FFB Fondsdepot & FFB Fondsdepot Plus (mit integriertem Abwicklungskonto)
  • FFB FondsdepotJunior: kein Depotführungsentgelt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
  • Unkomplizierte Einrichtung von Spar- und Entnahmeplänen (Sparpläne ab 25 Euro)
  • FFB Kombidepot (Aktivdepot und Passivdepot), Trennung von Fonds-Altbeständen
  • Depotverbund: Mit einem Klick alle Depots der Familie einsehen
  • Per Mausklick alle Dokumente papierlos und übersichtlich im Online-Posteingang
  • Leichte und bequeme Online-Orderabwicklung
  • Alarmfunktion: Einrichtung von Kauf- und Verkaufspositionen
  • Fondsfinder mit vielfältigen Suchkriterien
  • Von überall aus und jederzeit Sicht auf Konten und Depots mit der „MyFFB App“
  • Deutschlands günstigster Online Fondsvermittler für Vermögenswirksame Leistungen
Flyer zum FFB Depot anschauen

FFB Preis- und Leistungsverzeichnis Konditionen von FFB mit Fondsvermittler PROfinance24

Fondsdepot ist nicht gleich Fondsdepot. Die Konditionen für einen Fondskauf können sich bei ein- und demselben Produkt teilweise erheblich unterscheiden - je nachdem, ob Sie dieses bei einer Hausbank, Direktbank oder über einen Online Fondsvermittler kaufen und verwahren. Das Fondsangebot ist bei einer Hausbank meistens nicht sehr umfangreich. Denn Bankmitarbeiter sind erfahrungsgemäß vor allem daran interessiert, hauseigene Fondsprodukte zu verkaufen. Hierfür erhalten sie die höchste Provision.

Bei Ihrer Hausbank zahlen Sie als Anleger beim Fondskauf einen Ausgabeaufschlag, der bis zu 7 % betragen kann. Bei einem Fondssparplan, den Sie mit monatlich 100 Euro besparen, legen Sie beispielsweise bei einem Ausgabeaufschlag von 5 % somit nur 95 Euro an.

Dieses Geld sparen Sie, wenn Sie Ihre Fonds über den Fondsvermittler PROfinance24 kaufen. Ihre Fonds erhalten Sie über PROfinance24 mit 100 % Kaufrabatt auf den Ausgabeaufschlag. Das bedeutet, dass Sie dort Ihre kompletten 100 Euro monatlich anlegen. Darüber hinaus zahlen Sie bei Hausbanken oft nicht unerheblich Transaktionskosten, welche bei PROfinance als Vermittler mit einem FFB Depot äußerst gering sind.

Was Sie zahlen, wenn Sie Ihre Fonds bei Ihrer Hausbank kaufen und welche Kosten entstehen bei einem Fondskauf über PROfinance24 - ein Vergleich:

Fondsdepot über Hausbank FFB Fondsdepot über PROfinance24
Fonds-Cashback Nein Fonds-Cashback Ja
Depotgebühr Erhebliche Kosten Depotgebühr Geringe Kosten
Ausgabeaufschlag Ja (bis zu 7%) Ausgabeaufschlag Nein (100 % Kaufrabatt für alle Fonds)
Fondskauf Sparplan Mit Kosten Fondskauf Sparplan 0 €
Fondsverkauf Meist mit Kosten Fondsverkauf 0 €
Fondsauswahl teilweise begrenzt Oft nur hauseigene Produkte Fondsauswahl Große Fondsauswahl Anleger hat die Wahl
Abwicklung Oft nur über die Filiale und Kundenberater möglich, unflexibel Abwicklung Anleger tätigt alle Transaktionen selbst (PC oder mobil) jederzeit, sehr flexibel

Aktive Anleger zahlen beim Wertpapierhandel pro Monat in der Regel nicht gerade niedrige Gebühren. Da dies zulasten Ihrer Rendite geht, sollten Sie diese Kosten auf ein Minimum reduzieren. Wie geht das? Als Fondsanleger bei PROfinance24 sparen Sie sich einen Großteil unnötiger Gebühren: etwa für den Ausgabeaufschlag (Agio) - das können bis zu 7 % Ihrer Geldanlage sein. Dies berechnet die Bank unter anderem für Ihre Beratung beim Fondskauf.

Sie profitieren als treuer Kunde noch dazu von unserem jährlichen Fonds-Cashback. Wir erheben keinerlei Agio beim Kauf und zahlen Ihnen einen Großteil der Bestandsprovision, welche wir von den Banken erhalten, an Sie zurück. Noch dazu bietet Ihnen PROfinance24 eine aktualisierte, unabhängige Fondsauswahl - völlig kostenfrei. Rund 30 Top-Fonds mit Megatrends und nach aussagekräftigen Kriterien vorselektiert.

Unser Ziel ist es, dass Sie mit uns und Ihrer Fondsanlage wirtschaftlich erfolgreich sind.

Zum Preisverzeichnis der FIL Fondsbank (FFB)

Standardisierte Vorab-Kosteninformationen Mit welchen Kosten müssen Fondsanleger bei Fonds rechnen?

Fondskosten erscheinen auf den ersten Blick eher nebensächlich und bei der Vielzahl an Depots als eine zu vernachlässigende Größe: Wer möchte sich schon freiwillig durch den Gebührendschungel von Geldanlageprodukten kämpfen? Bei der Wahl des für Sie richtigen Fonds sollten Sie diese jedoch unbedingt berücksichtigen. Denn die Gebühren eines Fonds können vor allem über längere Zeit hinweg Ihre Rendite in nicht unerheblichem Maße schmälern.

Eine erste grobe Einschätzung über die Fondskosten erhalten Sie online über diesen Kostenrechner: https://www.ffb.de/public/wissen/toolsrechner/kosteninfo.html

Die Kosten zu einzelnen Fonds und Dienstleistungen der FFB-Fondsbank lassen sich nicht genau voraussagen. Sie hängen unter anderem ab von diesen Faktoren:

  • Dem Anlagebetrag: wie viel Sie anlegen
  • Ihrem Transaktionstyp: beispielsweise für wiederkehrende Verkaufsrechnungen
  • dem Anlageinstrument; also welchen Fonds Sie wählen
  • Ihrer Depotlösung
  • sowie nicht zuletzt Ihren individuell vereinbarten Konditionen Ihres Fondsvermittlers

Als Anleger können Sie jedoch diese allgemeinen Kosteninformationen vorab zu jedem Fonds ONLINE auf der FFB-Homepage einsehen:

  • laufende Fondskosten
  • Transaktionskosten (im Fonds)
  • Anlassbezogene Kosten
  • Ausgabeaufschlag/Abschlussfolgeprovision
  • Kosten der Wertpapierdienstleistung (spezifisch)
  • Anlagebetrag (spezifisch)
  • ausgewählte depotspezifische Parameter, z. B. Depotrabatt (bei PROfinance24: 100 %)

Um die allgemeine Verständlichkeit der nachfolgenden Musterdarstellungen zu unterstützen, sind daher Annahmen hinsichtlich der Höhe der Geldanlage, der Fondskategorie getroffen oder repräsentative Durchschnittswerte verwendet worden. Die hier genannten Konditionen können von Ihren tatsächlich vereinbarten abweichen. Für Sie gilt: Ihre Konditionen bleiben selbstverständlich weiterhin erhalten. Bitte beachten Sie auch, dass eine Transaktion in ein konkretes Finanzinstrument oder eine spezifische Wertpapierdienstleistung mit abweichenden Kosten einhergehen kann.

Standardisierte Vorab-Kosteninformation

Als Kunde übersendet Ihnen die FFB-Fondsbank einmal pro Jahr eine exakte Kostenaufstellung Ihrer Fondsanlage. Die Gebühren bleiben in der Regel nicht konstant und sind immer auch gesetzlichen Regelungen unterworfen. Über längere Zeit sinken die durchschnittlichen Gesamtkosten und beeinflussen die Rendite der Anlage immer weniger.

Die meisten Nebenkosten der Depotführungskosten entstehen für Sie als Kunde jedoch grundsätzlich beim Fondskauf für den Ausgabeaufschlag (Agio) sowie die Bestandsprovision. Daneben sind die Gebühren auch abhängig vom Anlagebetrag, dem Transaktionstyp sowie dem Anlageinstrument. Anhand eines Musterbeispiels wird dies deutlich:

Für den Kauf eines Aktienfonds in Höhe von 5000 Euro als Online-Auftrag im FFB-Depot zahlen Sie allein für die Wertpapierdienstleistung beim Kauf einen Betrag von 219,60 Euro. Dieser setzt sich zusammen aus einer Abschlussprovision (Ausgabeaufschlag) von 217,60 Euro und 2,00 Euro Abwicklungskosten (Transaktionsgebühren).

Zu den laufenden jährlichen Fondskosten für Ihre Depotführung in Höhe von 25 Euro und der Abschlussfolgeprovision in Höhe von 29,33 Euro addiert, belaufen sich die Kosten für Ihr Depot im ersten Jahr auf 356,46 Euro. Innerhalb von 5 Jahren steigen die Gesamtkosten auf insgesamt 874,62 Euro, dies schmälert die Rendite um durchschnittlich 3,77% pro Jahr!

Bei einem Fondskauf über PROfinance24 fällt für Sie beim Kauf ein sehr großer Kostenfaktor weg: Sie zahlen keinerlei Ausgabeaufschlag (Agio), den Banken bei einem Fondskauf von Ihnen verlangen - das sind üblicherweise bis zu 5%.

Ihnen wird von der Bank

  • lediglich die Depotführungsgebühr berechnet, 25 bis maximal 50 Euro.
  • sowie Transaktionskosten in Höhe von einmalig 2,00 Euro.

Noch dazu erhalten Sie über PROfinance24 jedes Jahr eine Fonds-Cashback-Auszahlung. Bis zu 99 % der Bestandsprovisionen zahlen wir an Sie zurück. Profitieren Sie von einer automatisch höheren Rendite und wechseln heute noch zu PROfinance24.

FFB Depotvarianten – Die Qual der Wahl Depotführungsentgelte im Schnell-Überblick

Die FFB hat eine breite Depotpalette, wo für jeden Anlegertyp und die Anforderungen das passende Fondsdepot dabei ist. Das Plusdepot mit einem integrierten Abwicklungskonto ist ideal für aktive Fondsanleger, im Kombidepot können noch Altbestände, die vor Einführung der Abgeltungssteuer 2009 erworben wurden, getrennt werden. Für Kinder bis 18 Jahre kann kostenfrei in die Zukunft gespart werden.

Wählen Sie - je nach Leistung - zwischen verschiedenen Depotvarianten:

  • FFB Fondsdepot (klassisch)
    0,25% vom ∅ Depotwert (mind. 15,00 €, max. 50 € p.a.)
  • FFB FondsdepotPlus (inkl. Abwicklungskonto)
    45 € p.a.
  • VL-Depot (mit FFB Fondsdepot klassisch)
    12 € p.a.
  • FFB FondsdepotJunior (bis zum 18. Lebensjahr)
    kostenfrei
  • Kombidepot (Aktiv- und Passivdepot)
    12 € p.a.
  • FFB Mietkautionsdepot
    12 € p.a.

Sie besitzen bereits ein FFB-Depot? Mit einem Vermittlerwechsel zu PROfinance24 dauerhaft Kosten senken

Als bestehender FFB-Kunde profitieren Sie über einen Vermittlerwechsel zu PROfinance24 von Bestkonditionen: Sie senken laufende und einmalige Kosten dauerhaft. Ihr Vermittlerwechsel zu PROfinance24 kostet Sie nur wenige Minuten - zugunsten einer künftig deutlich höheren Rendite. Dabei bleiben die bisherigen Funktionen und Leistungen (inklusive Ihres Onlinezugangs) Ihres FFB Depots unverändert - nur zu besseren Konditionen.

Nach einem Wechsel profitieren Sie von 100 % Kaufrabatt für den Fondskauf und einer anteiligen jährlichen Rückvergütung der Bestandsprovision (Kickback-Zahlung). Damit erhöhen Sie automatisch Ihre Rendite.

Ein Vermittlerwechsel ist einfach, kostenfrei und in wenigen Schritten möglich. Gerne unterstützen wir Sie auf Wunsch dabei.

JETZT Vermittlerwechsel durchführen

FFB Depot online eröffnen mit PROfinance24 Laufende und einmalige Kosten für Fonds sparen

Ihr FFB-Depot eröffnen Sie in wenigen Schritten vollständig online auf der Homepage von www.profinance-direkt.de. Folgende Schritte sind notwendig:

  • Ihre Dateneingabe über die Online-Maske
  • Bestätigung per E-Mail und Fortsetzung der Depoteröffnung
  • sowie anschließender Legitimierung per Videochat.

Unter dem Reiter „Depoteröffnung“ finden Sie das Formular „Express Depoteröffnung“. Beachten Sie bitte Schritt für Schritt die Anweisungen und geben die angeforderten Daten ein. Diese werden nach einer E-Mail-Bestätigung automatisch von der FFB übernommen.

Danach müssen Sie sich nur noch legitimieren. Auch dies ist ebenfalls bequem von zu Hause aus über das POSTIDENT Verfahren per Videochat möglich: mit dem Smartphone, Tablet oder Notebook. Sie benötigen neben einem internetfähigen Gerät mit Mikrofon und Webcam lediglich einen Online-Zugang sowie ein gültiges Personal-Dokument (Reisepass oder Personalausweis).

Nach der Legitimierung erhalten Sie von der FFB Ihre Zugangsdaten per Post zugesandt. Nun können Sie direkt mit Ihrem Fondshandel beginnen.

Profitieren Sie von den Best-Konditionen von PROfinance24: Sie erhalten nun 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag sowie eine jährliche Treueprämie (Fonds-Cashback): und dies jedes Jahr. Wir wünschen Ihnen sehr viel Erfolg für Ihr neues FFB Depot bei PROfinance24!

JETZT FFB Depot eröffnen